Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/without.emotions

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Fertig mit der Welt

Ständig diese Zusammenbrüche.
Dieses ewige Gehuele.
Im Kreis laufen.
Nicht berührt werden können.
Am Ende.
Aber vollkommen.
Wieso hört es nicht auf.
Ich würde gerne einen einzigen Tag erleben, an dem ich normal Luft bekomme.
An dem ich nicht zusammenbreche und mir verzweifelt das Bein aufschneide.
Nur damit es aufhört.
Damit es endlich aufhört.

Manchmal denke ich es ist besser, wenn ich mich einweisen lasse.
Aber das geht nicht.
Was soll ich denn in der Psychiatrie?
Und helfen können die mir sicher auch nicht.
Mit ihrem auswendiggelernten "ich weiß wie du dich fühlst" gelaber.
Die wissen gar nichts.
Überhaupt nichts.

_______________________________________________________________

Ich bin lieber tot und glücklich
Als vom Leben kalt erwischt
[Samsas Traum]

 

23.3.08 18:55
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung