Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/without.emotions

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Am Ende.

Denke in letzter Zeit öfter an meinen Suizidversuch vor zwei Jahren.
Ich will nicht leben.
Nein.
Wieso sollte ich?
Andererseits
Was würde es mir bringen?
Klar ich wäre endlich nicht nur innerlich tot
Mein Körper wäre es auch
Aber ich habe zu viel Respekt vorm Leben
Irgendwas muss es schließlich damit auf sich haben
Irgendwas muss ich noch tun
Bevor ich sterben darf
Nur was?
_________________________________________________________________

Ich verletze nur die Hülle
Alles, was darunter liegt
Hab ich so tief eingeschlossen
Das es sich mir selbst entzieht
[Subway To Sally]
3.3.08 20:12


Fertig mit der Welt

Ständig diese Zusammenbrüche.
Dieses ewige Gehuele.
Im Kreis laufen.
Nicht berührt werden können.
Am Ende.
Aber vollkommen.
Wieso hört es nicht auf.
Ich würde gerne einen einzigen Tag erleben, an dem ich normal Luft bekomme.
An dem ich nicht zusammenbreche und mir verzweifelt das Bein aufschneide.
Nur damit es aufhört.
Damit es endlich aufhört.

Manchmal denke ich es ist besser, wenn ich mich einweisen lasse.
Aber das geht nicht.
Was soll ich denn in der Psychiatrie?
Und helfen können die mir sicher auch nicht.
Mit ihrem auswendiggelernten "ich weiß wie du dich fühlst" gelaber.
Die wissen gar nichts.
Überhaupt nichts.

_______________________________________________________________

Ich bin lieber tot und glücklich
Als vom Leben kalt erwischt
[Samsas Traum]

 

23.3.08 18:55


Unverstanden.

Herrje dieses ständige Design an dem ich mich so bemüht habe geht mir sowas von auf den Sack (hätt ich mal einen, wahahaha, was ein Flachwitz.).
Verdammmt. Es kotzt mich so dermaßen an. Das dieses Arschloch mich nicht mal ernst nimmt. Ich hab keinen Bock mehr. Kein Arsch versteht mich. Ich will tot sein, verdammt! Was nützt mir dieses beschissene Leben denn wenn ich nichts besseres damit anzufangen weiß als über Methoden für ein vorzeitiges Ende davon nachzudenken? Für wen lebe ich denn noch? Die paar Freunde, die ich alle grade aus unerfindlichen Gründen kein Stück leiden kann?! Na toll. Ich hasse mich. Ich will hier raus. Ich will endlich aus diesem verfickten Kreislauf raus. Ich kann nicht mehr. Es ist doch alles einfach nur noch sinnlos.
Ich hätte dieses verdammte Aspirin doch nehmen sollen. Alles. Dann würd ich jetzt nicht mehr hier sitzen und mich vor mir selbst ekeln.
Ich hasse die Person im Spiegel und auf den Fotos, die mich darstellen soll. Ich wünschte sie wäre tot. Ich wünschte mir ich könnte ein glückliches verranztes erfülltes sorgenfreies problemloses Kifferleben führe, so wie dieser Vollidiot.

25.3.08 19:32





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung